Perspectivas y enfoque amplio para la gestión del deporte, la educación física /deporte escolar y el tiempo libre/recreación
PDF

Cómo citar

Vargas O., C. E. (2007). Perspectivas y enfoque amplio para la gestión del deporte, la educación física /deporte escolar y el tiempo libre/recreación. Entramado, 3(2), 54–66. Recuperado a partir de https://revistas.unilibre.edu.co/index.php/entramado/article/view/3323

Resumen

Una gestión del deporte, el tiempo libre y la recreación reconocida como hecho socieconómico que integra diferentes grupos de población, remite a superar el tradicional enfoque activista y orientarse por el de procesos. Este es un reto de cambio a partir de la definición de una política pública de deporte con soportes científicos y organizacionales, con objetivos y metas que activen el capital social, cultural y económico de las comunidades.

PDF

Citas

ABELE, A./BREHM, W./PAHMEIER, l.: Sportliche Aktivitát als gesundheitsbezogenes Handeln. Auswirkungen, Voraussetzungen und Forderungsmoglichkeiten. In: SCHWARZER, R (Hrsg.): Gesundheitspsychologie. Ein Lehrbuch. Gollingen 1997, 117-149.

ALFERMANN, D./STOLL, O.: Sport in der Primarpravention: Langfristige Auswirkungen auf die psychische Gesundheit. .In: Zeitschrift filrGesundheitspsychologie 5 (1997) 2, 91-108.

ANTONOVSKY, A.: Gesundheitsforschung versus Krankheitsforschung. In: FRANKE, A/BRODA, M. (Hrsg.): Psychosomatische Gesundheit. TObingen 1993, 3-14.

BASSLER, R: Befindlichkeitsveranderungen durch Sporttreiben. Eine Analyse von FitnessaktivitiUen zur Strel!.bewaltigung von FOhrungskraften. In: Sportwissenschaft 25 (1995) 3, 245-264.

BAUMANN, H.: Altem und körperliches Training, Bem, 1992

BECK, U./GIDDENS, A./LASH, S.: Reflexive Modemisierung. Eine Kontroverse. Frankfurt am Main 1996 BECKERS, P./SCHULZ, E.: Betriebe und Sportvereine - Partner in der Gesundheitsfórderung. Düsseldorf 1998.

BLAIR, S.N.: Physical activity, physical fitness, and health. In: THE CLUB OF COLOGNE (ED.): Health promotion and physical activity. Mln 1996, 11-36.

BREMA, A./KALLUS, KW./UHLlG, T.: Gesundheitssport im Verein als flachendeckende Mal.nahme zum individuellen Strel.management: Modellentwicklung und methodische Probleme. In: BREHM, W./KUHN, P./LUTTER, K/WABEL, W. (RED.): Leistung im Sport - Fitness im Leben. Beitrage zum 13. Sportwissenschaftlichen Hochschultag der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft vom 22.-14.9.1997 in Bayreuth. Hamburg 1997, 134-135.

BREUER, C.: Perspektiven des Praventivsports im Gesundheitssystem. Moglichkeiten der Steuerung durch den organisierten Sport. Berlin 1999b. GIDDENS, A.: Konsequenzen der Moderne. Frankfurt am Main 1995.

CUMMINGS, S.R./KELSEY, J.L./NEVITT, M.C./O’ DOWD, KJ.: Epidemiology of osteoroporosis and osteoporotic fractures. In: Epidemical review 7 (1985), 178-187.

EICHINGER, T./ZIMMERMANN, T.: Laufbandergometrie mit submaximaler Belastung bei Kindern und Jugendlichen mit Mukoviszidose (CF). In: Pneumologie 4 (1991), 906-908.

FOLKINS, C.H./SIME, W: Physical fltness training and mental health. In: American psychologist 36 (1981), 373-389.

GLASER, R./KIECOLT-GLASER, J.: Handbook of human stress and immunity. London 1994.

GROLL, M.: Transnacionale Sporpolitik. Meyer und Meyce Verlag, 2005.

KALUZA, G./BASLER, H.-D./SIMON, G./SCHMIDT-TRUCKSAB, A./BOCHLER, G.: Wohlbefinden und kardiovaskulare Fitness bei Teilnehmern eines laktatgesteuerten Ausdauertrainings. In: Zeitschrift far Gesundheitspsychologie 6 (1998) 1, 33-36.

KNOLL, M.: Sporttreiben und Gesundheit: eine kritische Analyse vorliegender Sefunde. Schorndorf 1997.

MATTHIES, A, KAUER, K. : Weiege des Sopzialen Kapitals Kleine verlag, 2004.

MEYER, M.: Zur Entwicklung der Sportbedürfnisse. Eine Analyse der Sportnachfrage im kommunalen Kontext. Unveröffentlichte Dissertation. Deutsche Sporthochschule Kö1n 1992.

OPASCHOWSKI, H.W.: Freizeitökonomie marketing von Erlebniswelten. Opladen. Leske und Budrich, 1995.

RITTNER, V.: Gesellschaftliche und individuelle Ursachen einer gesteigerten Nachfrage nach Sportgütern und Dienstleistungen. In: STIFTUNG VERBRAUCHERINSTITUT (Hrsg.): Sportkonsum als Konsumsport? Die Kommerzialisierung des Sports und ihre Auswirkungen aüf den “sportlichen” Konsumenten. Beitrage und Ergebnisse eines Expertengesprachs. Berlin 1987, 27-44.

RITTNER, V. /BREUER, C.: Kommunale Sportpolitik: Wege aus dem Dornröschenschlaf. Sport und Buch Strauss, 2000.

RITTNER, V./MRAZEK, J./MEIER, R./BECKER, A/BREUER, G./MEYER, M.: Sportinfrastruktur im Kreis Neuss. Bande 1 und 2. Koln 1989.

RITTNER, V./MRAZEK, J./MEYER, M./HAHNEMANN, G.: Gesundheit im Kreis Neuss. Präventive Potentiale in der Bevölkerung und Möglichkeiten ihrer Nutzung im Öffentlichen Gesundheitsdienst. Koln 1994.

Descargas

Los datos de descargas todavía no están disponibles.